Nordmarokko Reisen für Busunternehmer ab Tanger

Diese Reise lässt sich sehr schön mit einer Andalusien Rundreise verbinden.
Oder einfach auch als „Schnupperreise“ von Südspanien aus.

Empfang der Gruppe im Hafen von Tanger durch die Reiseleitung, die Sie die nächsten Tage begleiten wird.
Fahrt nach Rabat, der heutigen Hauptstadt Marokkos und Residenz des Königs.
Rabat übt mit ihrer hochgelegenen, malerischen Kasbah und ihren bedeutenden Sehenswürdigkeiten auf jeden Fremden eine besondere Faszination aus. Sie besichtigen den Königspalast (von aussen), den unvollendeten Hassan-Turm – das Wahrzeichen der Stadt, die Kasbah Oudaya und das prunkvolle Mausoleum aus strahlend weißem Marmor der verstorbenen Könige Mohammed V. und Hassan II.

Fahrt nach Fes und ausführliche Besichtigung der ältesten und bedeutendsten
Königsstadt Marokkos. Fes ist bis heute das religiöse und kulturelle Zentrum des Landes geblieben.
Hier beeindruckt das Leben der Altstadt – es gibt unzählige kleine Werkstätten -der Rundgang führt durch die Viertel der Schreiner, Färber, Gerber, Schneider, Ziselierer oder vorbei am stetigen Hämmern der Kupferschmiede. Bei der Besichtigung sehen Sie auch die Zaouia (Mausoleum) von Moulay Idriss, die Kairouan Moschee, eine der ältesten der arabischen Welt, die Medersa Attarine (Koranschule) und das blaue Tor.

Nach dem Frühstück Fahrt nach Tanger. Bei einer Besichtigung sehen Sie die Neustadt, mit ihren ausländischen Vierteln (spanisch, amerikanisch, italienisch) und das Cap Spartel, wo sich Mittelmeer und Atlantik treffen. Danach fahren Sie in die Altstadt und setzen die Besichtigung zu Fuss fort. Sie sehen die Kasbah, das ehemalige Regierungshaus, das Schneiderviertel und die Haupthandelsstrasse zwischen dem Grand Socco und dem Petit Socco mit den diversen Souks. Anschließend Transfer zum Hafen und Einschiffung nach Spanien.